Erfolgreicher Hilfscontainer am 31.05.2019 – Soforthilfe für Beira

Am Freitag (31. Mai 2019) haben viele Ehrenamtliche einen Container für die Flutopfer in Beira/Mosambik beladen. Unser Mitglied Litti Leitao Castro hat gemeinsam mit Daniel den Versand vorbereitet und die Botschaft in Mosambik als Partner gewinnen können. So war es für alle Helfer eine große Freude, dass sogar der stellv. Botschafter Juliao Armando Langa vor Ort war. Seinen letzten Besuch im April nutzte er um Gespräche auf Haus Alsbach zu führen und besuchte u.a. das Sanitätshaus Müller Betten und die Malteser Kommende bei Schloß Ehreshoven. Der Container beinhaltet Rollstühle, Elektroscooter, Kinderfahrräder, Betten und Matratzen, Kinderspielzeuge und Kleidung aber auch 3 Paletten Medikamente. Der Container wird Anfang Juli in Beira erwartet wo die Spenden über die offizielle Krisen-stelle des Landes verteilt werden. Einige Vereinsmitglieder planen sogar einen Besuch der Region um die Verteilung zu begleiten. Die Region Beira wurde durch die schweren Stürme und Flutkatastrophen im März und April 2019 zu 90% zerstört, so dass alles mögliche an Hilfsgütern benötigt wird um den Wiederaufbau zu beginnen. Der Verein dankt insbesondere Rita Becher und dem Sanitätshaus Müller Betten für die generöse Hilfe!!!

Berichterstattung im Anzeigen-Echo:
https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/anzeigen-echo/engelskirchen/hilfe-fuer-mosambik-malawi-goodlife-schickt-hilfsgueter-in-die-hafenstadt-beira-32638236

Berichterstattung auf Oberberg Aktuell:
https://oberberg-aktuell.de/engelskirchen/dieses-mal-gehts-nach-mosambik-a-2297